9.Klasse Kunst Exkursion

KUNST-Exkursion am 23.11.2018

KLASSIZISMUS: Auf den Spuren klassizistischer Bauwerke in München

KÖNIGSPLATZ – WITTELSBACHER PLATZ – ODEONSPLATZ

Bei wirklich winterlichen Temperaturen starteten die „Künstler“ der 9. Klasse am Vormittag auf Exkursion zum Thema KLASSIZISMUS! Zwar eingekleidet in warme Socken, Mäntel und Schals……..doch kaum am Königsplatz angekommen, begrüßte uns schon der eisige Wind, der über den großflächigen Platz wehte. Umso schöner, dass wir gleich von dem leuchtend warmen Rot der Mohnblumen als Kunstaktion auf den Wiesenflächen des Königsplatzes begrüßt wurden. Ein Grund, einfach gleich einmal durch die künstlerisch aufgebaute Mohnfelder hindurch zu rennen, Fotos zu schießen und die Kunstaktion „Never again“ (Walter Kuhn) erleben zu können.

Neben wichtigen Informationen zur Konzeption und Weiterentwicklung, sowie Umgestaltung des Königsplatzes während der NS-Zeit, galt es ebenso wichtige Merkmale klassizistischer Bauwerke direkt vor Ort und vor den monumentalen Bauwerken wiederholend zu erfahren. Das Draußen-Programm ließ uns vom Startpunkt Königsplatz über den Wittelsbacherplatz bis hin zum Odeonsplatz spazieren, immer mit dem Blick auf die Bauwerke des Architekten Leo von Klenze, bis er schließlich mit der Ludwigstraße von dem weiteren bedeutenden Architekten Friedrich Gärtner „abgelöst“ wurde. Nach der 2-stündigen Frischluft-Aktion beendeten wir wohlverdient die Exkursion bei heißer Schokolade und Snacks im warmen Cafe, bevor es dann wieder zurück zur Schule ging.

Ein toller Vormittag mit einer motivierten Truppe, der einfach die Theorie im Unterrichtsraum mit direkter Erfahrung vor Ort wertvoll kombinierte!

Frau Teste