23. November 2012 – Streuobstwiese

Heute haben wir die Chance Rosemarie Feldbauer zu inteviewen: Sie erzählt uns über “unsere” Apfelwiese.

1975 sind 112 Apfelbäume mit 11 Apfelsorten von Schwester Martha gepflanzt worden.

Leider wurde der Zaun, der extra gebaut wurde, heruntergedrückt und über Nacht kamen viele Hasen, die die jungen Bäumchen angefressen haben. Das haben viele Bäume nicht überlebt, manche sind ein bisschen verkrüppelt weitergewachsen. So stehen heute weit weniger Bäume auf unserer Wiese als vorgesehen (wir werden sie einmal zählen).

Aber leckere Äpfel haben wir, das haben wir getestet.

Am 8. Dezember können Sie alle unseren Apfelsaft testen, auf dem Sollner Weihnachtsmarkt. Wir freuen uns auf Sie!!