19. Oktober 2012 – Graben

Heute ist Graben angesagt. Schwere Arbeit!

Bevor der Winter kommt, wollen wir noch ein Beet anlegen. Bisher gibt es nur eine grüne Wiese in unserem Schulgarten. Nun wollen wir ohne Hilfe von großen Maschinen ein Stück des Feldes in ein blühendes Meer verwandeln. Dazu versuchen wir mit Spaten und Grabegabel die Grassode herauszustechen und umgekehrt wieder auf das Beet zu plazieren. Teile des Beetes wollen wir für den Winter mit Pappe abdecken, damit die Wurzeln des Grases absterben und sich nährstoffreiche Erde bildet, Teile wollen wir mit Gründüngung beflanzen, damit der Nährwert des Bodens steigt und manche Teile versuchen wir mit Komposterde, die sich unter einem riesen Haufen Grasschnitt gebildet hat zu bepflanzen und Zwiebeln zu setzen. Wir sind gespannt, was passiert.